Templates by BIGtheme NET
Shishatrends » Shisha Erfahrungen » Kaminkopf vs Alufolie – Welcher Shisha Kopf ist der beste?

Kaminkopf vs Alufolie – Welcher Shisha Kopf ist der beste?

Hallo liebe Shisha-Freunde,

wir haben für Euch bereits den Kaminkopf Phoenix von Brohood getestet. Nun möchten wir den Kaminkopf mit dem klassischen Shisha Kopf mit Alufolie vergleichen. Wir gehen dabei auf die jeweiligen Vorteile und Nachteile ein. Außerdem möchten wir Euch einen Überblick geben wann Ihr welchen Tabak-Kopf verwenden solltet. Wie man beim Shisha Kopf bauen vorgehen sollte, haben wir ja euch bereits gezeigt.

Gemeinsamkeiten und Unterschiede:

Kaminkopf vs Alufolie

Kaminkopf vs Alufolie

Bevor wir auf die Vor- und Nachteile der beiden Methoden eingehen möchten wir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede hervorheben. Die Zubereitung des Shisha-Kopfes ist zunächst gleich. Der Shisha Tabak muss vor dem Shisha rauchen angefeuchtet werden. Unter unseren Shisha Anleitungen finden Ihr Tipps und Tricks, wie Ihr Euren Tabak anfeuchten könnt. Euer Tabak wird dann im Anschluss locker in den Tabak-Kopf gelegt und gleichmäßig verteilt. Beim Kaminkopf müsst Ihr darauf achten, dass der Kopf in der Mitte frei bleibt. In beiden Fällen könnt Ihr entweder Naturkohle oder Selbstzünder verwenden. Eine elektrische Kohle lässt sich nicht mit dem Kamin-Aufsatz rauchen.


Testbedingungen:

Wir haben den Nubia Tabak mit einer Aladin Amira Evolution geraucht und dabei den Kaminkopf Phoenix von Brohood mit und ohne seinen Kamin-Ausatz verwendet. Benutzt man ihn ohne seinen Kamin-Aufsatz, kann man ihn wie einen normalen Shisha-Kopf mit Alufolie rauchen. Um die Shisha anmachen zu können, haben wir uns für Naturkohle entschieden. Durch den Einsatz von Naturkohle verhindern wir einen negativen Nachgeschmack der Shisha-Kohle. Zu guter Letzt haben wir für das Ziehen an der Shisha einen Silikonschlauch verwendet.

Shisha Kopf mit Alufolie rauchen

Verwendet Ihr beim Zubereiten Eures Tabak-Kopfes Alufolie, könnt Ihr entscheiden ob Ihr Naturkohle oder Selbstzünder verwenden. Neben der klassischen Shisha-Kohle könnt Ihr auch elektrische Shisha Kohle verwenden, sie benötigt lediglich eine Stromquelle und verursacht keine Asche. Um Euren Shisha-Kopf machen zu können braucht Ihr natürlich auch Alulfolie. Diese muss in 1-2 Lagen auf den Tabak-Kopf vorsichtig aufgebracht werden. Die Folie darf nicht auf den Tabak drücken, da er sonst schnell verbrennt. Zudem müssen mit einer feinen Nadel gleichmäßige Löcher in der Folie gemacht werden, damit die Luftzufuhr sichergestellt ist. Bei diesen etwas zeitaufwändigen Schritt können gerade bei Shisha-Anfängern einige Fehler gemacht werden. Für erfahrene bzw. fortgeschrittene Shisha-Raucher dürfte dies jedoch kein Problem sein.

Vorteile:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Elektrische Shisha-Kohle kann verwendet werden
  • Einfacher Shisha-Kopf kann verwendet werden
  • Lässt sich gut transportieren

Nachteile:

  • Zeitaufwändig
  • Schwierig für Shisha-Anfänger
  • Tabak verbrennt schneller
  • Alufolie muss präpariert werden
  • Mehr Abfall durch Alufolie

Tonkopf mit Kamin-Aufsatz

Der Kaminkopf eignet sich nicht für die Verwendung von elektrischer Shisha-Kohle. Er ist jedoch sehr einfach und schnell in der Handhabung. Ihr müsst lediglich den Shisha-Tabak in den Tonkopf legen und dann könnt Ihr bereits schon den Kamin-Aufsatz aufstecken. Wie bereits schon erwähnt achtet darauf, dass das mittlere Loch des Tonkopfes frei bleibt. So habt Ihr mit dem Kaminkopf einen idealen Durchzug. Dann seit Ihr auch schon einsatzbereit und könnt Eure Shisha-Kohle auflegen. 😉
Der Kaminkopf hat neben der schnellen und einfachen Zubereitung den Vorteil, das Euer Tabak nicht so schnell verbrennt, da die Shisha-Kohle keinen unmittelbaren Kontakt hat. Das Verbindungsstück und das Kohlesieb des Kamin-Aufsatzes verhindern dies.

Vorteile:

  • Einfache Anwendung
  • Geht schnell
  • Tabak verbrennt nicht so schnell
  • Ist für Shisha Anfänger geeignet
  • Alufolie wird nicht gebraucht

Nachteile:

  • Kaminkopf ist teuer in der Anschaffung
  • Muss beim Transport auseinander gebaut werden

Kaminkopf und Alufolie im Überblick

Wenn man einen kleinen Geldbeutel hat oder unterwegs mit einfachsten Mitteln ein Shisha rauchen möchte, ist es empfehlenswert den Shisha-Kopf mit Alufolie zu bauen. Einen normalen Shisha-Kopf bekommt man schon ab 3 Euro und die Alufolie ist ebenfalls sehr günstig. Mit 16-18 Euro ist der Kaminkopf zwar deutlich teurer als normale Shisha-Köpfe, bietet dafür mehr Komfort und ein sehr gutes Raucherlebnis. Außerdem kann man mit Ihm wesentlich länger Shisha rauchen und verspürt dabei kein Kratzen im Hals. Aufgrund des langanhaltenden Raucherlebnisses und der Einfachheit empfehlen wir den Kaminkopf. Der Preis für seine Anschaffung ist zwar hoch, jedoch bietet er für Shisha-Anfänger und Fortgeschrittene die Möglichkeit ihre Shisha bequem und einfach zu bauen.

So macht das Shisha bauen Spaß 🙂

Euer Shishatrends-Team

(Visited 13.270 times, 1 visits today)
Hallo liebe Shisha-Freunde, wir haben für Euch bereits den Kaminkopf Phoenix von Brohood getestet. Nun möchten wir den Kaminkopf mit dem klassischen Shisha Kopf mit Alufolie vergleichen. Wir gehen dabei auf die jeweiligen Vorteile und Nachteile ein. Außerdem möchten wir Euch einen Überblick geben wann Ihr welchen Tabak-Kopf verwenden solltet. Wie man beim Shisha Kopf bauen vorgehen sollte, haben wir ja euch bereits gezeigt. Gemeinsamkeiten und Unterschiede: Bevor wir auf die Vor- und Nachteile der beiden Methoden eingehen möchten wir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede hervorheben. Die Zubereitung des Shisha-Kopfes ist zunächst gleich. Der…

Review Übersicht

Deine Bewertung: 3.2 ( 14 Bewertungen)
0

Ein Kommentar

  1. Mir gefällt dein Blog wirklich richtig gut! Ich hoffe es kommen noch viele neue informative Beiträge! 🙂

Kommentieren

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*