Templates by BIGtheme NET
Shishatrends » Shisha Anleitungen & Rezepte » Welchen Shisha Kopf kaufen? – Wasserpfeifen-Kopf bauen für viel Rauch

Welchen Shisha Kopf kaufen? – Wasserpfeifen-Kopf bauen für viel Rauch

Viele Shisha Raucherstellen sich die Frage „Welchen Shisha Kopfsoll ich kaufen oder welcher Shisha Kopfist empfehlenswert?“. Den beiden Fragen gehen wir auf den Grund und beantworten weitere wichtige Fragen und geben Tippswie ihr euren Shisha Kopf pimpen könnt um die Rauchentwicklungzu erhöhen. Desweiteren klären wir auf wodurch sich die verschiedenen Shisha Köpfe voneinander unterscheiden.

Welche Shisha Kopf Arten gibt es?

Shisha Chinakopf – Glasierter, einfacher Shisha Kopf

Der Chinakopf ist ein handelsüblicher Shisha Kopfund wird als Standardkopf bei jeder Shisha mitgeliefert. Der Chinakopf besteht aus Ton und ist glasiert. Sie hat oberhalb die Form einer Schale mit mehreren großen Löchern. Chinaköpfe sind sehr günstig bedingt durch ihre Nachteile.

Vorteile:

  • Gut geeignet für Einsteiger
  • Mit wenig Shisha Tabak kurze Shisha Sessions

Nachteile:

  • Löcher können schnell verstopft werden wegen Shisha Tabak Stücke
  • Flüssigkeit vom Shisha Tabak läuft runter in die Rauchsäule bis in den Shisha Glas
  • Verkürzt langfristig die Rauchdauer
  • Wasserpfeife wird schneller schmutzig
  • Flüssigkeit vom Shisha Tabak lagert sich in der Rauchsäule ab
  • Der Geschmack verfälscht sich mit der Zeit

 

Shisha Einlochkopf – Phunnel oder Funnel

 

Ein Einlochkopf erkennt man durch das große Loch, dass in der Mitte des Shisha Kopfes platziert ist. Das Loch liegt etwas erhöht auf dem Shisha Kopf um rundherum Shisha Tabak einlegen zu können. Dadurch kann der feuchte Shisha Tabak nicht durch den Shisha Kopf in die Rauchsäule auslaufen. Bei manchen Phunnels oder Funnels benötigt man einen zusätzlichen Adapter bzw. Mod. Der Mod verhindert das Ansaugen der Alufolie.

Vorteile:

  • Molassefließt nicht in die Rauchsäule
  • Keine Verstopfung
  • Sorgt für guten Durchzug
  • Längere Rauchdauer

Nachteile:

  • Alufolie kann durch das Loch angezogen werden, dadurch wird die Wärme nicht gleichmäßig verteilt
  • Teilweise hoher Shisha Tabak Verbrauch

Mit einem Adapter oder auch Mod genannt kann man den Nachteil aber umgehen (Ein Mod ist ein Adapter und wird auf die Erhöhung des Kopfes gelegt, um das Ansaugen der Alufolie zu verhindern.)

 

Shisha Mehrlochkopf – Vortex – und Power Bowl

 

Ein Mehrlochkopf erkennt man durch die leichte Erhöhung in der Mitte des Shisha Kopfes. Es gibt zwei Arten von Mehrlochköpfen, einmal den Vortex Bowl dessen Aussehen dem Einlochkopf ähnelt, jedoch befinden sich beim Vortex Shisha Kopf mehrere kleine Löcher um die Erhöhung.

Die Power Bowl ist in der Mitte leicht gewölbt und besitzt mehrere kleine Löcher. Die Power Bowl kann wie ein Einlochkopf genutzt werden, d.h. um die Wölbung herum kann man Shisha Tabak legen, sodass die Molasseauch im Shisha Kopf bleibt.

 

Vorteile:

  • Sparsamer Tabak Verbrauch
  • Geringerer Kohleverbrauch (2 bis 3 Kohlestücke)

Nachteile:

  • Nicht für geselliges rauchengeeignet

 

Shisha Glaskopf

 

Glasköpfe bestehen komplett aus Glas und kosten in der Regel teurer als Tonköpfe. Glasköpfe sehen stylisch aus und sind meistens gut verarbeitet. Bei einem Shisha Glaskopf ist ein Adapter bzw. Mod auf jeden Fall empfehlenswert.

Vorteile:

  • Sehr gute Verarbeitung
  • Edles und stylisches Design
  • Sehr guter Durchzug
  • Sehr gute Hitzeverteilung
  • Hohe Rauchdauer

Nachteile:

  • Schwierige Reinigung

 

Shisha Kaminkopf

Ein Kaminkopf gibt es inklusive Tonkopf und besteht aus mehreren Teilen: natürlicher Tonkopf, Abstandshalter, Kohlenauflagegitter und einem dünnen Rohr(Headpipe). Sie ist einfacher bei der Zubereitung eines Shisha Kopfes, da keine Alufolie benötigt wird.

Vorteile:

  • Kein Abstandeinhaltung zwischen Alufolie und Tabak nötig
  • Einfaches und praktisches aufsetzen des Kaminkopfes
  • Langanhaltend, frisch und Geschmacksintensiv
  • Keine Wellen oder Unebenheiten auf dem Shisha Kopf
  • Konstante Temparatur und gleichmäßige Hitzeverteilung im Shisha Kopf

Nachteile:

  • Etwas aufwendig im Transport
  • Etwas Aufwendig beim Auf- und Abbau

 

Shisha Kopf glasiert oder unglasiert?

Ein unglasierter Shisha Kopf kostet meistens weniger als ein glasierter Shisha Kopf.
Ein glasierter Shisha Kopf kostet etwas mehr aber lässt sich einfacher reinigen und bleibt Geschmacksneutral.
Der unglasierte Shisha Kopf dagegen bleibt eher Geschmacksintensiv.
Viele ziehen einen glasierten Shisha Kopf vor wegen der genannten Vorteile, andere dagegen bleiben dem Original treu.

Shisha Kopf bauenTipps und Tricks für mehr Rauch

Unter diesem Link bekommt ihr sehr gute Tipps und Tricks zum Thema „Wie baut man einen Shisha Kopf?“.
Für mehr Informationen hier klicken…

Welchen Shisha Kopf kaufen?

Wir haben bereits einige viele Shisha Köpfe getestet für euch liebe Shishafreunde und wir müssen sagen, es ist schwer den perfekten Shisha Kopfzu empfehlen. Jeder hat seine eigenen individuellen Anforderungen und der eine mag es crazy und cool oder der andere mag es einfach klassisch. Nichts desto trotz möchten wir euch einen Tippgeben zum kauf eines Shisha Kopfes.

  • Die Shisha Köpfe von Saphire haben eine gute Qualität und bieten einen atemberaubenden Shisha Genuss
  • Die Shisha Glasköpfe von SK sind ganz gut und bieten eine gute Leistung
  • Egeglas ist ebenfalls sehr gut aber kostet mehr

 

Shishatrends Shisha Kopf Empfehlung

Ein glasierter Shisha Kopf ist einfacher zu handhaben und besitzt zudem alle positiven Eigenschaften eines unglasierten Tonkopfes.

Außerdem sind sie stabiler. Die unglasierten Shisha Köpfe haben das Problem, dass Sie immer ein wenig nach Shisha Tabak riechen.

Prinzipiell sind beide Shisha Kopf Arten sehr gut aber wir empfehlen doch einen glasierten Shisha Kopf.

 

 

(Visited 29.299 times, 3 visits today)

Kommentieren

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*